Fitnesstraining Fitnesskurs




Abnehmen Am Bauch- Bauchumfang Von Mehr Bei F/M 88 cm-/94cm Ist Ungesund

(„Schnell Muskeln Aufbauen“)
» Kostenloses Webinar «

Abnehmen Am Bauch- „Die besten Strategien“

Die besten Strategien für ein gut aussehenden athletischen Körper. Wie du dein Ziel auf dem schnellsten Weg und dem geringst-nötigen Aufwand erreichen kannst, ohne dich jetzt erst mühsam mit Training und Ernährung beschäftigen zu müssen. Hier Jetzt Gleich KOSTENLOS ANMELDEN Hier Klicken….



Abnehmen am Bauch
Geht das, nur das Bauchfett loswerden?

Abnehmen am Bauch

Abnehmen am Bauch– Laut einer Studie sind ca. ein Drittel aller Deutschen, mit dem Aussehen des eigenen Bauches nicht zufrieden. Kein Wunder ist es also auch, dass so viele Männer wie auch Frauen schon öfter mal davon träumen, gezielt an Problemzonen wie Bauch, Beine, Po schnell Fett abzubauen oder zu reduzieren.

Gezielt abnehmen am Bauch, Beine, Po ist das denn jetzt möglich? Nein, denn die bittere Wahrheit ist:- Es ist leider nicht möglich, nur an ausgewählten Körperpartien das Fett abzubauen. Das bedeutet also, dass gezieltes abnehmen am Bauch oder Oberschenkeln nicht möglich ist, ohne auch an anderen Stellen des Körpers abzunehmen.

Es gibt aber auch noch eine gute Nachricht. Mit einigen gezielt ausgewählten guten Übungen und mit einer richtig gut ausgewählten Ernährung, kann man durchaus einzelne Bereiche des Körpers gut formen und Bauchfett abbauen oder zumindest zu reduzieren. Wenn man hier genügend Geduld und Disziplin aufbringt, muss der Traum von einem flachen Bauch und einer wohlgeformten Körpermitte kein Traum mehr bleiben.

Abnehmen am Bauch- ist ein gutes Ziel, nicht nur aus optischen Gründen!

Dem Körper-Fett den Kampf anzusagen, um das lästige Bauchfett und den Hüftspeck loszuwerden, ist wie schon gesagt, nicht nur für optische Gründe sinnvoll. Abnehmen am Bauch, Körperfett reduzieren, jeder Arzt würde das vermutlich sofort befürworten. Besonders überschüssige Fettpolster rund um die Bauchregion, sind für die empfindlichen Bauchorgane besonders ungesund.

Es können zahlreiche Erkrankungen entstehen. Immer mehr erkranken Menschen, durch übermäßige Fettablagerungen im Körper, Bauch und zu hohen Cholesterinwerten an Diabetes und auch Herz Kreislauf Beschwerden können durch einen zu hohen Körperfettanteil des Öfteren auftreten. Woran das liegt? Es liegt daran, Bauchfett ist stoffwechselaktiv. Es gibt grundsätzlich zwei Arten von Fettgewebe in unserem Körper, das so genannte subkutane sowie das viszerale. Das subkutane ist das Unterhautfettgewebe das meistens zum Beispiel an Po oder Oberschenkeln sitzt und sich unter der Körperhaut befindet.

Das subkutane Unterhautfettgewebe hält unseren Körper nicht nur warm, es dient letztendlich unserem Körper auch als Energiespeicher, für vielleicht aufkommende schlechte Zeiten. Es gibt wenige Frauen die sich tatsächlich über mehr Speck an Oberschenkeln und Hüften freuen können. Dieser Überschuss von Körperfett an Oberschenkeln und Hüfte ist weniger schädlich, als das eher bei Männer als bei Frauen angesammelte Fett am Bauch, das zu dem so genannten viszeralen Fettgewebe zählt.

Dieser Fettüberschuss lagert sich nicht nur oberflächlich, sondern auch zwischen den Organen an und bildet dort Botenstoffe. Diese Botenstoffe wirken sich auf viele Bereiche des Körpers aus, wie zum Beispiel Blutdruck und die Freisetzung des Insulin-Hormon, das teilweise Entzündungen begünstigt.

Das viszerale Fett führt vermehrt zu einem erhöhten Risiko, wie Herzinfarkt, Bluthochdruck, Schlaganfall, Arteriosklerose, Diabetes, Thrombose, Alzheimer und zuletzt kann es sogar mit Krebs in Verbindung gebracht werden.

Abnehmen am Bauch das Bauchfett-loswerden

Bei Frauen kann schon ein Bauchumfang von mehr als 80 cm ungesund sein. Liegt der Bauchumfang über 88 cm kann man es schon als gefährlich einstufen! Ein Bauchumfang über 94 cm bei Männern ist ungesund- wird ein Bauchumfang über 102 cm gemessen, kann es gefährlich werden!

Wie schon einmal erwähnt, haben Männer vermehrt mit Bauchfett zu kämpfen,

weil das Hormon Testosteron eine vermehrte, bauchbetonte Fettverteilung begünstigt. Bei Frauen wird sich die Fettverteilung von überschüssigem Fett, eher an den Oberschenkeln und den Po ansammeln.

Das kann sich oftmals, nicht immer, in vielen Fällen mit den Wechseljahren, wenn vom Körper weniger Östrogen produziert wird, wieder ändern. Dann ist es leider auch bei Frauen so, dass sie bevorzugt am Bauch zu nehmen. Es kann jetzt auch für Frauen vermehrte zu einem Risiko werden, an einem Herz-Kreislauf und Bluthochdruck zu erkranken.



Muskelaufbau Brust
Übungen

Schneller Muskelaufbau
+ Trainingsplan

Abnehmen am Bauch
Geht das, nur das Bauchfett loswerden?

Abnehmen am Bauch Muskeln aufbauen besser fettverbrennen

Du solltest dich aufrecht hinstellen, deinen Oberkörper frei machen und dann nimmst du dir ein Maßband… Das Maßband nun zwischen dem unteren Rippenbogen und dem Beckenkamm anlegen (knapp über dem Bauchnabel) und in einer geraden Linie einmal um den ganzen Körper führen. Am besten ist es den Bauchumfang immer zur gleichen
Zeit zu messen.

Wieso lagert sich eigentlich das Fett immer so gern am Bauch an?

Ob sich jetzt das Fett eher am Bauch, an den Hüften oder am pro ansammelt, das ergibt sich aus unterschiedlichen Komponenten, wie Veranlagung oder Fehlverhalten…

» Keine ausreichende Bewegung im Alltag.

» Eine genetische Veranlagung.

» Auch eine Krankheit kann es sein, z.B. kann eine Schilddrüsenunterfunktion zu vermehrter Fettansammlungen führen.

» Eine ungesunde Ernährung mit viel zu viel Kohlenhydraten, Zucker und Fett.



Abnehmen am Bauch, Bauchfett verlieren
Darauf kommt es doch an!

Nur abnehmen am Bauch und nur dort das Bauchfett verlieren, von diesem Gedanken müssen wir uns leider verabschieden. Wir müssen unseren Körper eher ganzheitlich betrachtet, das bedeutet im Klartext… Eine ausgewogene gesunde Ernährung und das in Zusammenhang mit einer Kombination von, regelmäßige, aktive Bewegung und einem schlauen Stressmanagement… Das ist der Schlüssel zum Erfolg!

Nur durch eine gezielte Kalorienreduzierung wird es möglich, lästiges Körperfett zu verlieren. Durch ein gezieltes Training mit verschiedenen Übungen, kann man dann auch gezielt die Problemzonen bearbeiten und das Gewebe wieder straffen.

Um die Motivation beim Training von verschiedenen Übungen möglichst hoch zu halten, ist es am besten, sich erstmal kleine Ziele zu setzen und dann Schritt für Schritt langsam vorgehen. Abnehmen am Bauch, effektiv Bauchfett loswerden, gilt es auf folgendes zu acht…

» Ernährung: Es sollte eine ausgewogene und ballaststoffreiche Ernährung sein, mit viel frischem Obst und Gemüse, dazu Vollkornprodukte, Proteine (Biofleisch und Fisch sowie auch Hülsenfrüchte.) Wichtig sind auch gesunde Fette (Lein-… oder Olivenöl, Avocados, Nüsse und Saaten.)

Abnehmen am Bauch Ernährungsumstellung

» Ausreichende Bewegung: Regelmäßig und an der frischen Luft. Idealerweise wäre eine Kombination aus Kraft und Ausdauersport.

Trainingsplan
Ein gut erstellter Trainingsplan, für ein erfolgreiches Training Dein Trainingsplan weiter…

Abnehmen am Bauch mit Ausreichender Bewegung Fitness

» Mit Stress umgehen, Stress abbauen: Bei zu viel Stress schüttet der Körper Cortisol aus. Cortisol (ein Stresshormon) unterstützt die Vermehrung von Bauchfett.

Daher sollte man sich eine regelmäßige Ruhe- und Erholungsphase, die nicht nur für den Körper wichtig ist, sondern auch für den Kopf (Gehirn) einplanen.

Yoga Training

Meditation, Yoga könnte für den Stressabbau hilfreich sein. Was auch wichtig ist, man sollte auf einen ausreichenden und erholsam Schlaf achten. „Dein Trainingsplan Sichern“ Ein gut erstellter Trainingsplan, für ein erfolgreiches Training Dein Trainingsplan weiter…



Warum nehme ich den nicht ab?

Die besten Tipps gegen das lästige Körper, Bauchfett….

» Kohlenhydrate reduzieren: Brot, Nudeln, Zucker, Weißmehlprodukte und das schädliche Fast Food sollte man meiden-… Bei magerem Fleisch, Fisch, Milchprodukten sowie bei Gemüse, Salate kann man ausreichend zuschlagen. Obst sollte man tatsächlich in Maßen zu sich nehmen (Fruchtzucker im Obst-… Fruchtzuckertabelle.)

» Nicht ständig zwischendurch mal einen Snack zu sich nehmen!

» Möglichst Stress vermeiden.

» Alkohol sollte man nur in Maßen zu sich nehmen. Besser ist es viel Wasser zu trinken.

» Regelmäßige Bewegung im Alltag.

» Abwechslung ins tägliche Training bringen, um neue Muskelreize zu setzen.

» Nicht zu vergessen, Regenerationszeiten einplanen und einhalten. Muskeln wachsen am besten in Trainingspausen und nicht während eines Trainings.

» Sich immer wieder motivieren, geduldig sein und sich am besten erst einmal immer nur kleine Ziele gesetzt.

» Sich auch mal selbst belohnen, um so die Motivation für die nächsten Schritte zum Ziel hochzuhalten.

Der Weg Zur Traumfigur



Welches Sport, Fitnessprogramm eignet sich am besten um Bauchfett loszuwerden?

Abnehmen am Bauch Jogging Laufen

Abnehmen am Bauch, oder am genzen Körper gilt generell-… dass jede Art von Bewegung auch immer sinnvoll ist. An Bewegung, Training sollte man natürlich auch immer Spaß haben. Nur so kann man kontinuierlich dranbleiben sein gewünschtes Ziel erfolgreich erreichen.

Abnehmen am Bauch, Bauchfett verlieren, abbauen, reduzieren ist regelmäßiges, kontinuierliches Training wichtig! Konstant trainieren, neue Sportarten, Fitnessprogramme ausprobieren umso Abwechslung in die Bewegungen zu bringen. So kann man auch wieder neue Reize für die Muskeln setzten. Eine Kombination aus Ausdauer und Kraftsport wäre ideal.

Als ein wahres Fatburner Workout gilt beispielsweise HIIT, das ist ein hoch intensives Intervalltraining. Man kann aber auch, bei einer entspannten Jogging Runde durch den Wald, den Kalorienverbrauch enorm ankurbeln. Durch ein gezieltes Krafttraining kann man dann seinen Körper, Formen und straffen. Kostenloses Webinar weiter…

Muskeln aufbauen und Körperfett reduzieren Webinar

Ein zusätzliches Plus was man wissen sollte ist-… Muskeln, der Verbrennungsmotor in unserem Körper! Muskeln verbrennen auch im Ruhezustand mehr Kalorien als Fett-… und schaffen somit die perfekte Voraussetzung, dass neu errichte Gewicht auch halten zu können!

Was hier noch zu erwähnen wäre ist-… Muskeln sind schwerer als Fett, deshalb sollte man nicht nur auf die Waage achten, sondern sich auch mal im Spiegel anschauen. Noch ein Tipp: vor dem abnehmen ein Foto machen und wenn man glaubt das Ziel erreicht zu haben, wieder ein Foto, so hat man einen sichtbaren guten Vergleich. Abnehmen am Bauch, klappt auch wunderbar, schnell und effektiv mit Hula-Hoop Fitness.

Leckere Rezepte Zum Nachkochen Und Genießen

Wie schon einmal angesprochen ist es nicht möglich, Fett an einzelnen Körperpartien zu verlieren, abzubauen. Mit Hilfe speziell ausgewählten Übungen lassen sich aber Problemzonen straffen und auch Formen.

Fitnessübungen, Fitnessprogramme die den ganzen Körper beanspruchen, trainieren wären durchaus die beste Wahl um das Ziel, sein Wunschgewicht zu erreichen.

Kniebeugen (Squats), Liegestützübungen (Burpees), -… Unterarmstütze (Plank), die wohl als effektivste Übung für einen flachen Bauch gilt. Auch das Deadlifts (Kreuzheben), Liegestütze, Lunges (Ausfallschritte) sind sehr effektive Kraftübungen.

Sehr effektive gezielte Bauchmuskelübungen, sind nach wie vor die bekannten klassischen Sit-Ups, Klappmesser, Beckenheben oder Rumpfheben und auch für die Crunches gibt es unzählige verschiedene Variationen.

Zum Abnehmen am Bauch ist auch hervorragend geeignet… Mountain Climbers (Cardio-Übungen)-… „Mountain Climber“ zählt zu den bekanntesten Cardio-Übungen. Es handelt sich hierbei um Übungen für Anfänger und Fortgeschrittene, mit einer hohen Intensität.

Abnehmen am Bauch das Bauchfett-loswerden

Diese Übungen erhöhen die Herzfrequenz und beschleunigen den Stoffwechsel. Es wird die Residenz in den Beinen gesteigert und die Beweglichkeit enorm verbessert.



Bauchmuskeln– wann werden die Muskeln am Bauch sichtbar?

Schnell Muskeln aufbauen und Körperfett reduzieren!

Die Tatsache ist leider so: man kann noch so viel Bauchmuskeltraining, Bauchmuskelübungen machen… Letztendlich ist es so, wenn die auf dem Bauch darüber liegende Fettschicht zu dick ist, werden auch keine Bauchmuskeln sichtbar.

Für eine definierte Bauchmuskelgruppe (SixPack, Waschbrettbauch) muss man

zunächst erstmal, das Fett abbauen, stark reduzieren. Nicht ohne Grund heißt es auch deshalb „Abs are made in the kitchen“. Was nichts anderes heißen soll, dass Muskeln in der Küche gemacht werden. Man kann in etwa sagen, dass ca. 30 % auf das Training fallen, doch der größte Anteil von ca. 70 % des Erfolgs, wird dagegen über die Ernährung erreicht.

Gut zu wissen: jede Frau hat andere körperliche Veranlagungen. Während es schon bei manchen Frauen mit einem guten Trainingszustand und einem Körperfettanteil von 18-20 % ein knallhartes SixPack (Waschbrettbauch) zu erkennen ist. Bei anderen Frauen kann es wieder ganz anders aussehen, sie müssen einen Körperfettanteil von 15 % und weniger erreicht, um einen Erfolg zu sehen.

Bei Männern liegt der Körperfettanteil bei ca. 20-30 % aber auch hier gilt das gleiche, Körper Fett abbauen, reduzieren mit einem gezielten Training, Übungen und mit der richtigen Ernährung. Nur so kann man das angestrebte Ziel erfolgreich erreichen, einen flachen Bauch (Waschbrettbauch) zu bekommen. „Man kann also dazu sagen, dass sich die Frage nicht pauschal beantworten lässt“.

Ein Tipp von mir: immer ganz entspannt an die Sache rangehen und auf gar keinen Fall am Anfang schon, zu hohe Ansprüche an sich selbst stellen. Schon kleine Teilerfolg solltest du feiern und dir etwas Gutes tun.



» „SICHER“ Dir Dein Kostenloses Exemplar

7 „GEHEIMNISSE“ Der Dauerhaften „FETTVERBRENNUNG“

Geheimnisse der Fettverbrennung

"GRATIS E-Book"

Die 7 Geheimnisse Der Fettverbrennung

Artikel

Abnehmen Fett Killer

Die Anzahl unserer Fettzellen im Körper ist genetisch vorbestimmt und unfair und ungleichmäßig auf die Menschheit verteilt…

Codex Humanus

Mit „Codex Humanus„ – das Buch der Menschlichkeit“, steht Ihnen erstmals das wichtigste Wissen der Naturheilkunde in zur Verfügung!

Rohkost Diät Besser Leben

Rohkost-Diät Besser Gesünder Abnehmen Und Auch Besser Gesünder Leben! Hast du schon von einer Rohkost-Diät gehört?…

Cholesterin Und Herzkrankeiten

Cholesterin wird oft die Schuld für Herzerkrankungen gegeben? Wir decken die häufigsten Mythen über Cholesterin auf.

Die Geheimnisse Der Fettverbrennung

„Gratis eBook“ Fettverbrennung Leicht gemacht. Die 7 Geheimnisse Der Dauerhaften Fettverbrennung…

Gesunde Ernährung Mehr Energie

Ernährung- Gelenkschmerzen, null Energie, hartnäckiges Bauchfett, das einfach nicht verschwinden will…

Vegetarier werden Vegan Leben

Vegetarier werden Und Vegan Leben… Extreme Maßnahmen, für die die sich für ein Vegetarier leben entscheiden

So Einfach Bauchfett Loswerden

Gesund Abnehmen-… Der Teufelskreis Bauchfett, Bauchfett Kann Sogar „GEFÄHLICH“ Für Die GESUNDHEIT sein…

Erfolgreich Bauchfett Abbauen

Das Reduziert Das Fett “Bauchfett-Hormon“ Das alles hängt mit unserem hormonellen Gleichgewicht zusammen…

Schneller Körperfett Verbrennen

KÖRPERFETT VERBRENNEN- 7 “FETTHALTIGE“ Lebensmittel die dir helfen können einen flacheren Bauch zu bekommen…

ABNEHMEN-….
GESUND & ERFOLGREICH
Abnehmen und dein Wunschgewicht erreichen

» Hier Anschauen Klick…

Besser Leben Rohkost Diät

Pilates Training

Rohkost Diät weiter…

Das Online Pilatesstudio…
Deine Traumfigur in Rekordzeit

Pilates Training

Online Pilatesstudio weiter…

Abnehmen Der Erfolgreiche Start Zum Ziel






Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.