Fitnesstraining Fitnesskurs




Leckere Rezepte-
LowCarb Ernährungsplan

Die Umstellung auf LowCarb Ernährung und die LowCarb Küche ist mit wenig Zeitaufwand leicht umzusetzen.



Gesunde Kalorienarme Rezepte
Abnehmen ohne Diät

„KOSTENLOSE“ Köstliche Gesunde Kalorienarme Rezepte Zum Abnehmen Für Deine Traumfigur…

…Alle Rezepte Unter 201 kcal

Gesunde kalorienarme Rezepte hier downloaden

(„HIER DOWNLOADEN“)

Hier erhälst Du schon einmal eine kleine Sammlung von kostenlosen und Gesunden Rezepten, die Deinem Körper weniger als 201 kcal zuführen.

Ich wünsche Dir schon einmal viel Spaß beim Nachkochen und genießen. Kalorienarme Rezepte zum abnehmen-… Jetzt diese kostenlosen Rezepte abnehmen ohne Diät! Downloaden

Gesunde Rezepte-… Rezept mit Ei- Baked Egg surspise
(Pro Portion: 160 kcal / 695 kJ)

Baked Egg surspise

4 Portionen

Zutaten…

Z

» 4 Eier

Z

» 100 g Gruyere gerieben

Z

» 4 EL Sahne

Z

» 1 Prise Pfeffer

Z

» 1 Prise Salz

Z

» 1/2 Bund Schnittlauch

Gesunde Rezepte mit Eier Baked Egg surspise

Zubereitung

Die Eier sorgfältig trennen und jedes Eigelb in eine separate Tasse geben. Das Eiweiß zusammen mit dem Salz steif schlagen und den Pfeffer darunter ziehen. Die Masse in vier ausgebutterte, feuerfeste Portionsteller verteilen. Mit einem Esslöffel eine Vertiefung in die Masse drücken und je ein Eigelb hineingeleiten lassen.

Den Rahm mit dem Schnittlauch vermischen und je einen Esslöffel davon um die Eigelbe gießen- (nicht darüber!) Das ganze mit Greyerzer bestreuen und im vorgeheizten Ofen bei (220° 8-10 Minuten) backen. Das Eigelb sollte noch leicht flüssig sein. Sofort servieren.

Pro Portion: 160 kcal / 695 kJ



Gesunde Kalorienarme Rezepte-… Rezept mit Eier Joghurt-Kräuter-Soße (Pro Portion: 190 kcal / 795 kJ)

Eier mit Joghurt-Kräuter-Soße

6 Portionen

Kalorienarme Rezepte- Eier mit Joghurt-Kräuter-Soße

Zutaten…

Z

» 6 Eier

Z

» 30 g Butter

Z

» 1 Chilischote

Z

» 1 Tl Kümmel (gemahlen)

Z

» 1 Prise Kardamon

Z

» 400 g Joghurt

Z

» 4 zw Koriander (frisch)

Z

» 1 Limette (Schale)

Z

» 1 Pise Salz

Z

» 1 Prise Peffer

Z

» 1 Prise Zucker

Zubereitung

Die Eier 4 Min. kochen, kalt abschrecken und pellen. Kalt werden lassen. Für die Soße die Butter zererlassen. Die gehackte Chilichoten, den Kümmel und das Kardamon zu geben. Vorsichtig unter wenden dünsten. Die Pfanne vom Herd nehmen. Die Gewürze auf Küchenpapier geben.

Die Korianderblättchen von den Stielen zupfen und hacken. Den Joghurt, die feingeschnittenen Limettenschalen, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Die übrigen Gewürze hinzufügen und abschmecken. Die Eier in eine Schüssel geben und mit der Soße übergießen.

Pro Portion: 190 kcal / 795 kJ



Kalorienarme Rezepte mit Fisch- Fischfrikassee in Blätterteigpasteten (Pro Portion: 197 kcal / 824 kJ)

Fischfrikassee in Blätterteigpasteten

8 Portionen

Zutaten…

Z

» 1 Pk (300 g) Kabeljau-Filet, tiefgefroren

Z

» 2 EL Kapernflüssigkeit

Z

» 1 L Salzwasser

Z

» 1 EL Essig

Z

» 2 EL Butter

Z

» 1 TL Würze Tischflasche

Z

» 1 Prise Salz

Z

» 1/2 l Fischfond

Z

» 1 Prise Peffer, frisch gemahlen

Z

» 1 Eigelb

Gesunde Rezepte mit Fisch (Fischfrikassee in Blätterteigpasteten)

Z

» 8 Blätterteig-Pasteten

Z

» 2 EL Kapern

Zubereitung

Das Kabeljaufilet an tauen lassen, waschen, trockentupfen und in Würfel schneiden. In einem Topf Salzwasser zum Kochen bringen und den Fisch ca. 5 Min. darin ziehen lassen. Den Fisch herausnehmen und abtropfen lassen. Den Fischfond aufheben. In einer Pfanne Butter heiß werden lassen und das Mehl darin hellgelb andünsten.

Den Fischfond und mit dem Schneebesen einrühren und zum Kochen bringen. Das Eigelb unterrühren. Die Kapern zugeben und mit Kapernflüssigkeit, Essig, Würze, Tischflasche, Salz und Pfeffer würzen und abschmecken.

Die Fischwürfel in die Soße geben und heiß werden lassen. Die Blätterteigpasteten nach Packungsanweisung heiß werden lassen und das Frikassee hinein füllen.

Pro Portion: 197 kcal / 824 kJ



Kalorienarme Rezepte mit Lachs auf Gurken-Dill-Gemüse
(Pro Portion: 140 kcal / 587 kJ)

Lachs auf Gurken-Dill-Gemüse

2 Portionen

Rezept Fisch- Lachs auf Gurken-Dill-Gemüse

Zutaten…

Z

» 1 Salatgurke

Z

» 1 Zwiebel

Z

» 20 g Butter

Z

» 2 Prisen Salz

Z

» 2 Prisen Pfeffer

Z

» 2 EL Weißwein (trocken)

Z

» 2 EL Dill

Z

» 2 Lachsfilets

Z

» 2 EL Zitronensaft

Z

» 1 EL Sahne

Z

» 2 zw Dill

Z

» 2 Schb. Zitrone

Zubereitung

Die Gurke schälen, halbieren und quer in schmale Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Butter in einer Kasserolle erhitzen und darin die Zwiebelwürfel anbraten.

Die Gurkenstreifen dazugeben, kurz anschwitzen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Wein angießen und einen 1 EL feingehackten Dill untermischen. Zugedeckt 4-5 Min. bei schwacher Hitze schmoren. Die Lachsscheiben waschen, trockentupfen, salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln.

Die Fischscheiben auf das Gurkengemüse legen und zugedeckt bei schwacher Hitze in 4-5 Min. gar dämpfen. Herausnehmen und warm stellen. Nun die geschlagene Sahne und den restlichen feingehackten Dill unter das Gemüse ziehen.

Anschließend auf 2 Teller verteilen. Den Fisch dazu anrichten und mit einem Dillzweig und einer Zitronenscheibe garnieren.

Pro Portion: 140 kcal / 587 kJ



Kalorienarme Rezepte mit Krabben…
Krabben-Cocktail
(Pro Portion: 140 kcal / 587 kJ)

Krabben-Cocktail

6 Portionen

Zutaten…

Z

» 100 g Mayonnaise

Z

» 100 g Joghurt

Z

» je 4 EL Tomatenketschup und Schlagsahne

Z

» 2 El Weinbrand

Z

» 200 g Ananas (Dose)

Z

» 750 g Krabben (in Salzlake)

Z

» 3-4 Lauchzwiebeln

Rezept mit Krabben Krabben–Cocktail

Z

» Cheyennepfeffer

Z

» 4 Stauden Chicorée

Zubereitung

Die Mayonnaise mit Joghurt, Ketschup, Sahne und Weinbrand verrühren. Die Ananas und die Krabben abtropfen lassen. Die Ananas klein würfeln. Die Lauchzwiebeln putzen. Die weißen Teile fein würfeln und die grünen Teile in dünne Ringe schneiden.

Alles, bis auf die Zwiebelringe, unter die Mayonnaise heben. Würzen und mit Ananassaft abschmecken. Die Chicoréeblätter vom Strunk lösen, waschen und trocknen. Dekorativ auf eine Platte setze. Die Krabben darauf verteilen und mit Zwiebelringen garnieren.

Pro Portion: 140 kcal / 587 kJ



Rezept mit Fleisch- Orangen Roastbeef zum Buffet
(Pro Portion: 32 kcal / 136 kJ)

Orangen Roastbeef zum Buffet

24 Portionen

Rezept mit Fleisch Orangen Roastbeef zum Buffet

Zutaten…

Z

» 4 Orangen (unbehandelt)

Z

» 1 EL Limettensaft

Z

» Kreuzkümmel (Cumin)

Z

» Zimt

Z

» Salz

Z

» 12 Schb. Roastbeef (als Aufschnitt)

Z

» Bund Petersilie

Zubereitung

Die Orangen waschen. Etwas Schale von einer Frucht sehr dünn abschneiden und in feine Späne teilen (etwa ein TL). Den Saft aus pressen, mit der Orangenschale, dem Limettensaft und den Gewürzen verrühren.

Das Fleisch darin mindestens 2 Stunden marienieren. Die Schalen der restlichen Orangen so mit einem Messer abschneiden, dass auch die weiße Haut mit entfernt wird.

Das Fruchtfleisch in 24 gleichmäßige Scheiben schneiden. Die abgetropften Roastbeefscheiben der Länge nach halbieren und auf den Orangen anrichten. Mit den Petersilienblättern garnieren.

Pro Portion: 32 kcal / 136 kJ



Rezept mit Gemüse- Ananas-Weißkohl-Gemüse
(Pro Portion: 160 kcal / 670 kJ)

Ananas-Weißkohl-Gemüse

2 Portionen

Zutaten…

Z

» 1 kleiner Weiß Kohl
(etwa 500 g)

Z

» 1/2 Ananas

Z

» 1 Bund Lauchzwiebeln

Z

» 1 TL grüne Pfefferkörner

Z

» 2 EL Butter oder Margarine

Z

» 50 g Schlagsahne

Z

» Salz

Z

» Pfeffer

Kalorienarme Rezepte- Mit Gemüse Ananas Weißkohl Gemüse

Zubereitung

Den Weißkohl putzen, waschen, vierteln und den harten Strunk herausschneiden. Die Viertel quer in sehr feine Streifen hobeln. Von der Ananas den Schopf und den Stielansatz abschneiden. Die Ananas schälen, längs vierteln und den Strunk entfernen.

Die Viertel längs halbieren und in dünne Scheiben teilen. Die Lauchzwiebeln waschen, putzen und schräg in dünne Scheiben schneiden die Pfefferkörner hacken. Den Weißkohl in der heißen Butter unter gelegentlichem rühren andünsten.

Im geschlossenen Topf etwa 8 Min. bei mittlerer Hitze garen. Die Lauchzwiebeln, die Ananas und die Pfefferkörner zum Weißkohl geben und mit erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit der Sahne beträufeln.

Pro Portion: 160 kcal / 670 kJ



Rezept mit Apfel- Äpfel im Zwiebelbeet
(Pro Portion: 168 kcal / 708 kJ)

Äpfel im Zwiebelbeet

4 Portionen

Kalorienarme Rezepte- mit Apfel- Apfel im Zwiebelbeet

Zutaten…

Z

400 g Zwiebeln

Z

» Paprikapulver

Z

» 1/4 TL Salz

Z

» 4 Äpfel

Z

» 90 g Saure Sahne

Z

» 50 g Käse (gerieben)

Z

» 1 Ei

Z

» Pfeffer

Z

» 125 ml Gemüsebrühe

Zubereitung

Zunächst die Zwiebeln schälen, in 3 mm dicke Scheiben schneiden und in eine gefettete Gratinform geben. Das Ganze mit Paprika und Salz würzen. Nun die Äpfel schälen, die Kerngehäuse entfernen, quer halbieren und in das Zwiebelbeet setzen.

Nun für die Füllung saure Sahne, Käse, Ei, Paprika und Pfeffer mischen und in den ausgehöhlten Äpfeln verteilen.

Schließlich die Gemüsebrühe über die Zwiebeln gießen, etwa 30 Min. bei 220° im Ofen backen. Mit Silberfolie abdecken und nochmals 10 Min. in den Backofen.

Pro Portion: 168 kcal / 708 kJ



Rezept mit Apfel- Apfel Rotkohl
(Pro Portion: 170 kcal)

Apfel Rotkohl Rezept

2 Portionen

Zutaten…

Z

» 400 g Rotkohl

Z

» 100 g Apfel

Z

» 1 kleine Zwiebel

Z

» 2 Gewürznelken

Z

» 1 Lorbeerblatt

Z

» 20 g Schmalz

Z

» 1 EL Essig

Z

» 1 Spritzer flüssiger Süßstoff

Z

» Salz

Gesunde Rezepte mit Apfel- Apfel Rotkohl

Z

» schwarzer Pfeffer

Z

» 100 g Apfel

Z

» 100 ml entfette, heiße Fleisch oder Knochenbrüche

Zubereitung

Den Kohlkopf putzen, halbieren und den Strunk herausschneiden. Den Rotkohl in feine Streifen schneiden. Den Apfel vierteln und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und mit den Nelken und dem Lorbeerblatt spicken.

Das Schmalz in einem Schmorttropft zerlassen, dann den Kohl und die Apfelscheiben in das Fett geben. Mit dem Essig, dem Süßstoff, Salz und Pfeffer würzen und gut umrühren. Die Fleischbrühe dazugießen und die Zwiebel dazugeben.

Das Gemüse zugedeckt bei mittlerer Hitze 30-40 Min. schmoren lassen. Dabei ab und zu umrühren. Die Zwiebel herausnehmen und den Rotkohl eventuell nochmals würzen.

Pro Portion: 170 kcal



» „SICHER“ Dir Dein Kostenloses Exemplar

7 „GEHEIMNISSE“ Der Dauerhaften „FETTVERBRENNUNG“

Geheimnisse der Fettverbrennung

"GRATIS E-Book"

Die 7 Geheimnisse Der Fettverbrennung

Artikel

Abnehmen Fett Killer

Die Anzahl unserer Fettzellen im Körper ist genetisch vorbestimmt und unfair und ungleichmäßig auf die Menschheit verteilt…

Codex Humanus

Mit „Codex Humanus„ – das Buch der Menschlichkeit“, steht Ihnen erstmals das wichtigste Wissen der Naturheilkunde in zur Verfügung!

Rohkost Diät Besser Leben

Rohkost-Diät Besser Gesünder Abnehmen Und Auch Besser Gesünder Leben! Hast du schon von einer Rohkost-Diät gehört?…

Cholesterin Und Herzkrankeiten

Cholesterin wird oft die Schuld für Herzerkrankungen gegeben? Wir decken die häufigsten Mythen über Cholesterin auf.

Die Geheimnisse Der Fettverbrennung

„Gratis eBook“ Fettverbrennung Leicht gemacht. Die 7 Geheimnisse Der Dauerhaften Fettverbrennung…

Gesunde Ernährung Mehr Energie

Ernährung- Gelenkschmerzen, null Energie, hartnäckiges Bauchfett, das einfach nicht verschwinden will…

Vegetarier werden Vegan Leben

Vegetarier werden Und Vegan Leben… Extreme Maßnahmen, für die die sich für ein Vegetarier leben entscheiden

So Einfach Bauchfett Loswerden

Gesund Abnehmen-… Der Teufelskreis Bauchfett, Bauchfett Kann Sogar „GEFÄHLICH“ Für Die GESUNDHEIT sein…

Erfolgreich Bauchfett Abbauen

Das Reduziert Das Fett “Bauchfett-Hormon“ Das alles hängt mit unserem hormonellen Gleichgewicht zusammen…

Schneller Körperfett Verbrennen

KÖRPERFETT VERBRENNEN- 7 “FETTHALTIGE“ Lebensmittel die dir helfen können einen flacheren Bauch zu bekommen…

ABNEHMEN-….
GESUND & ERFOLGREICH
Abnehmen und dein Wunschgewicht erreichen

Gesund Abnehmen weiter….

Das Online Pilatesstudio…
Deine Traumfigur in Rekordzeit

Pilates Training

Online Pilatesstudio weiter…

Besser Leben Rohkost Diät

Ernährung Tipps Gesund Abnehmen u. Gesund Bleiben

Rohkost Diät weiter…

Abnehmen Der Erfolgreiche Start Zum Ziel







Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.