Fitnesstraining Fitnesskurs




Leckere Vegetarische Rezepte Entdecken

Vegetarische Rezepte- Raffiniert und einfach zugleich: Unsere vegetarischen Rezepte schmecken wunderbar

Vegetarisch Gesund Essen



Rezepte Vegetarisch Kochen

Vorspeisen & Salate

Rezept Nudelsalat

Nudelsalat ⇓

Gefüllte Avocado

Gefüllte
Avocado ⇓

Gemischter Salat mit Champignons

Salat mit Champignons ⇓

Vegetarisches Rezept Baba Ghanoush

Baba Ghanoush ⇓

Rezepte Linsen Tomaten Salat

Linsen Tomaten Salat ⇓

Rezepte Antipasto

Antipasti ⇓

Scharfer Karotten Salat

Scharfer Karotten Salat ⇓

Tomaten Oliven Relish

Tomaten Oliven Relish ⇓

Melonen Spiess

Melonen Spieß ⇓

Vegetarische Rezepte Sushi mit Tofu

Sushi Mit Tofu ⇓

Gepratene Paprikaschoten

Rezept Paprikaschoten ⇓

Vegetarische Rezepte Rote Bete Gepraten

Rote Bete
Gepraten ⇓

Vegetarische Rezepte Marinierter Spargel

Marinierter
Spargel ⇓

Vegetarische Rezepte Avocado Tatar

Avocado Tatar ⇓

Gepratene Paprikaschoten

Zucchini Tomaten ⇓

Vegetarische Rezepte- Vegane Falafel

Falafel Bällchen Püriert ⇓

Vegetarische Rezepte- Vegetarisch Kochen (VIDEOS)

Veganer Online Kochkurs

Vegan Online Kochkurs ⇓

Veganes Sushi Mit Tofu

Sushi Mit Tofu ⇓

Mediterraner Nudelsalat

Nudelsalat Mediterran ⇓

Vegetarischer Nudelauflauf

Vegetarischer Nudelauflauf ⇓

Avocado Gefüllt Mit Tomate

Avocado Mit Tomate ⇓

Salat Mit Champignon

Salat Mit Champignon ⇓

Gebratener Champignon Salat

Champignon Salat Geb. ⇓

Vegetarischer Linsensalat

Scheller
Linsensalat ⇓

Zum Idealgewicht- Erfolgreich Und Langfristig Abnehmen

Abnehmen Der Erfolgreiche
Start Zum Ziel

Für strenge Diäten, haben die meisten oft nicht den nötigen Willen und das aus-reichende Durchhaltevermögen.

Aber wie klappt es wirklich? Gibt es Wundermittel? Was sind die besten Diätre-zepte? All diese Fragen werden dir in den folgenden Kapiteln ausführlich beantwortet…

Abnehmen zum Idealgewicht



Vegetarier Werden Und Vegan Leben

» Vegetarier Werden Vegan Leben…



Vegetarische Rezepte- Vegetarisch Kochen

Vorspeisen & Salate

Nudelsalat

Vegetarische Rezepte-Vegetarisch Kochen

» Der Weg Zur Traumfigur

Zutaten

» 500 g vegane Nudeln (Fusilli)

» 2 Pck. Sojasahne

» 1 Pck. Räuchertofu

» 1 Dose Erbsen

» 100 g schwarze Oliven

» 1 Bund Lauchzwiebeln

» Pflanzenöl

» 1/2 Zitronen, den Saft davon (optional)

» etwas Rotweinessig

» Salz und Pfeffer

» Salzwasser

» etwas Maggi

» etwas Cayennepfeffer

Zubereitung

Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen und kalt abschrecken. Den Tofu in kleine Würfel schneiden und in geschmacksneutralem Öl scharf anbraten, bis er etwas braun ist. Den Räuchertofu aus der Pfanne holen. Das Öl in der Pfanne lassen. Sparen Sie nicht mit dem Öl, damit der Nudelsalat nicht zu trocken wird.

Geben Sie nun die Sojasahne zum Öl in die Pfanne und bringen Sie sie zum Aufkochen. Anschließend die Soße mit Essig, Salz, Pfeffer und 2 – 3 Spritzern Maggi und nach Wunsch mit der Zitrone abschmecken. Cayennepfeffer und Oliven dazugegeben. Mais und Erbsen abgießen, abspülen und abtropfen. Schneiden Sie nun die Lauchzwiebeln in Ringe und geben Sie nun alles (inkl. Nudeln) mit der Soße. Umrühren. Fertig!

Gefüllte Avocado

Vegetarische Rezepte-Vegetarisch Kochen

Zutaten

» 1 Reife Avocado

» 1 Tomate

» 1 Zwiebel

» 4 EL Olivenöl

» 2 EL Balsamico

» 4-6 Blatt-frischen Basilikum

» 1 TL getrockneten Oregano

» Salz und Pfeffer

» Blattsalat

» *Gratis* Abnehmen+Rezepte

Zubereitung

Halbieren Sie die Avocado längs und entnehmen Sie den Kern. Die Avocadohälften mit Salz und Pfeffer würzen. Tomate und Zwiebeln klein würfeln und in die Hälften geben. Mit Olivenöl und Balsamico auffüllen und die Kräuter darüber streuen. Auf Salatblättern anrichten und mit einem Löffel servieren.



Gemischter Salat Mit Champignons

Gemischter Salat mit Champignons

» *Gratis* Abnehmen+Rezepte

Zutaten

» 1/2 Kopf Eisbergsalat

» 2 Paprikaschoten, rot und gelb

» 1 Dose Mais, gut abgetropft

» 250 g Cocktailtomaten, rot und gelb

» 500 g braune oder weiße Champignons

» 1 rote Zwiebel

» 1 TL Gemüsebrühe

» 250 ml Wasser

» 5 EL Balsamico-Essig

» 1 EL Olivenöl

» 2 EL Senf nach Wahl

» 2 EL Agavendicksaft

» 1 Handvoll Kräuter der Saison

» Salz und bunter Pfeffer

» Öl zum Braten

Zubereitung

Den Eisbergsalat waschen, abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. Die Paprikaschoten waschen, entkernen und in schmale Streifen schneiden. Die Cocktailtomaten waschen und halbieren oder vierteln, die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel fein würfeln. Die Kräuter waschen und vorsichtig trocken tupfen, dann fein hacken und erst einmal zur Seite legen. 250 ml Wasser aufkochen und 1 TL Gemüsebrühe einstreuen.

Das Öl in einer Pfanne stark erhitzen und die Champignons kurz scharf anbraten, dann die Zwiebeln hinzugeben und kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Ganze mit der Gemüsebrühe ablöschen und auf kleiner Flamme solange köcheln, bis die Gemüsebrühe vollständig reduziert ist. Den Essig, das Öl, den Senf und den Agavendicksaft zu einer Vinaigrette vermischen. Bitte abschmecken! Mit etwas Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen.

Auf 4 tiefen Tellern erst den Eisbergsalat, dann Paprikastreifen, den Mais und die Cocktailtomaten verteilen, als Topping nun die warmen Champignons anrichten. Die Vinaigrette drüber träufeln und zum Schluss alles mit den frischen Kräutern bestreuen.

Baba Ghanoush

Vegetarier Rezept Babaghanoush

Zutaten

» 2 Auberginen, ca. 500g

» 3 EL Sesampaste, (Tahin)

» 3 EL Zitronensaft

» 2 EL Olivenöl

» 2 Knoblauchzehen

» 1/2 Bund glatte Petersilie

» 1 EL schwarze Oliven ohne Stein

» Salz und Pfeffer, aus der Mühle

» Der Weg Zur Traumfigur

Zubereitung

Den Backofen auf 220°C vorheizen, die Auberginen waschen und mit einem spitzen Messer ein paar Mal einstechen. Die Auberginen so lange backen, bis sie weich sind und die Haut fast schwarz ist. Anschließend aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Die noch lauwarmen Auberginen halbieren und das weiche Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen.

Das Fruchtfleisch zusammen mit der Sesampaste, dem Zitronensaft und dem Olivenöl im Mixer fein mixen. Den Knoblauch schälen, durch die Knoblauchpresse drücken und zum Auberginenpüree geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Petersilienblätter abzupfen, ebenso wie die Oliven fein hacken und kurz vor dem Servieren auf das Babaganoush streuen.
Tipp: Passt auch wunderbar zu Fladenbrot.

Baba Ghanoush ist ein Püree der arabischen Küche aus Auberginen und Sesampaste, das als Dip oder Beilage z.B zu Schawarma und Falafel serviert wird.



Linsen Tomaten Salat

Vegetarische Rezepte Linsen Tomaten Salat

Zutaten

» 150 g rote Linsen

» 500 ml Gemüsebrühe

» 3 EL Olivenöl

» 1 Zwiebel, fein gehackt

» 1 Knoblauchzehe

» 4 Tomaten

» 1 Kästchen Kresse

» Meersalz und Pfeffer

» *Gratis* Abnehmen+Rezepte

Zubereitung

Rote Linsen in der Gemüsebrühe ca. 5 Minuten bissfest kochen. Anschließend abgießen. Zitronensaft und Olivenöl verrühren, mit Meersalz und Pfeffer würzen, Knoblauch dazugeben. Tomaten in Spalten schneiden.

Die lauwarmen Linsen, die gehackte Zwiebel, die Tomaten sowie die Kresse mit dem Dressing mischen. Tipp: Der Salat kann lauwarm oder auch kalt serviert werden.

Kein Vegetariesches Rezept Antipasti

Vegetarische Rezepte Antipasto

Zutaten

» 3 große rote Paprikaschoten

» 40 g Toastbrot

» 2 TL Essig (Weißweinessig)

» 1 Knoblauchzehe

» 1 Bund glatte Petersilie

» 25 g entkernte grüne Oliven

» 10 EL Olivenöl

» 3 kleine Zucchini

» 1 Aubergine

» 3 EL Basilikum, fein gehackt

» Zitronensaft

» Balsamico

Zubereitung

Die Paprikaschoten vierteln und entkernen. Mit der Haut nach oben auf dem Rost im Ofen bei 220° ca. 20 – 25 Minuten backen, bis die Haut Blasen wirft. Anschließend herausnehmen und etwas abkühlen lassen und danach häuten. Toastbrot würfeln, mit Essig und 1 EL Zitronensaft beträufeln. Knoblauch abziehen, Petersilienblätter waschen und trocken tupfen.

Toastbrot, Knoblauch und Petersilie, die Oliven und 1 EL Olivenöl im Mixer pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Paprikaviertel mit der Paste bestreichen und einrollen. Auberginen und Zucchini waschen, die Auberginen quer, die Zucchini längs in Scheiben schneiden. Die Scheiben portionsweise in einer Pfanne in 1-2 EL Olivenöl von beiden Seiten braun braten. Mit Salz, Pfeffer, Balsamico und Basilikum würzen. Tipp: Auf einem Teller anrichten und mit Baguette servieren.

KEIN VEGETARIESCHES REZEPT– Antipasto (italienisch für vor der Mahlzeit, Plural Antipasti) ist die italienische Bezeichnung für Vorspeise. Die Antipasti der italienischen Küche bestehen aus kleinen Gerichten als Auftakt eines mehrgängigen Menüs. Typisch sind luftgetrockneter Aufschnitt wie Schinken oder Salami, begleitet von gebratenem, in Olivenöl eingelegtem Gemüse wie Auberginen, Zucchini, Paprika, Pilzen oder frischem Gemüse oder Obst, marinierte Fische und Meeresfrüchte sowie pikant belegte, geröstete Brotscheiben.



Scharfer Karotten Salat

Scharfer Karotten Salat

Zutaten

» 750 g Karotten

» 1 große Zwiebel

» 5 Zehen Knoblauch

» 6 EL Olivenöl

» 4 Zitronen, davon der Saft

» 1 Chilischote

» 6 Zweige glatte Petersilie

» 1 TL geräuchertes Paprikapulver

» Meersalz, schwarzer Pfeffer

» *Gratis* Abnehmen+Rezepte

Zubereitung

Die Karotten schälen und in max. 1mm dünne Scheiben hobeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. 3 Zitronen (die 4. Zitrone benötigen Sie später) auspressen und 100 ml Wasser vorbereiten. Die Zwiebel würfeln und in 3 EL Olivenöl andünsten. Den Knoblauch und die Karotten zugeben. Ganz kurz anbraten, dabei umrühren. Mit dem Wasser und dem Zitronensaft aufgießen und bei kleiner Hitze 10 Minuten schmoren lassen. Öfters umrühren.

Nun die die Chili entkernen und fein würfeln. Petersilie und Basilikum klein hacken. Die vierte Zitrone auspressen. Salz, Pfeffer, Zucker und geräucherter Paprika in den Zitronensaft geben und verrühren. Die restlichen 3 EL Olivenöl unterrühren. Die Karotten sind nun gar, jedoch sollten sie noch bissfest sein. Nach dem Garen die Karotten in eine Schüssel geben, die gehackte Chili und die Kräuter untermischen.

Mit der Vinaigrette vermischen. Eventuell noch mit den Gewürzen abschmecken. Es sollte säuerlich-scharf schmecken. Mindestens 2 Stunden durchziehen lassen. Tipp: Das fertige Gericht auf keinen Fall im Kühlschrank lagern, sondern an einem kühlen Ort. Sonst verliert es an Aroma.

Tomaten Oliven Relish

Tomaten Olivenrelish

Zutaten

» 100 g rote Zwiebeln

» 350 g Tomaten

» 20 g brauner Zucker

» 80 ml weißer Balsamico

» 80 g entkernte Kalamata Oliven

» 50 g Zuckerschoten

» Schwarzer Pfeffer

» Meersalz, (grob)

» Paprikapulver

» LowCarb Ernährungsplan

Zubereitung

Schneiden Sie Zwiebeln und Tomaten in 1/2 cm große Würfel. Die Zuckerschoten der Länge nach in feine Streifen schneiden. Die Kalamata Oliven längs halbieren und den Stein entfernen. Erhitzen Sie einen Topf mit Olivenöl und schwitzen Sie die Zwiebeln mit den Zuckerschoten kurz und kräftig an. Nun die Tomaten dazu geben. Mit dem Balsamico ablöschen. Die Oliven dazu geben und mit dem Zucker, Pfeffer, Meersalz und etwas Paprikapulver abschmecken.



Leckere Melonenspieße

Vegetarische Rezepte Melonen Spiess

» LowCarb Ernährungsplan

Zutaten

» 1/2 Honigmelone

» 1/4 Wassermelone

» 1 EL gehackten Oregano

» 1/2 TL Chiliflocken

» 1 TL gemahlener (Cumin) Kreuzkümmel

» 1/2 TL gehackte Fenchelsamen,

» 1/2 TL braunen Zucker

» 1/2 TL Salz

» 1 TL Orange, unbehandelt, Schale davon

Zubereitung

Entkernen und schälen Sie die Melone und schneiden Sie sie in große Würfel. Die Würfel abwechselnd auf Spieße stecken. Sie können auch, um etwas Farbe ins Spiel zu bringen, zusammen mit der Wassermelone verschiedenfarbige Honigmelonen verwenden. Den Oregano und die Orangenzesten (Abrieb der Orange) fein hacken und mit den Gewürzen mischen. Die Melonenspieße damit bestreuen.

Sushi Mit Tofu

Sushi mit Tofu

Zutaten

» 300 g Tofu

» 200 g gewürzten Tofu

» 200 g Reis (Arborio)

» 100 g eingelegte Bambussprossen

» 400 ml Wasser

» 200 ml Reisessig

» 10 Stück Noriblätter

» 4 EL Sojasoße

» 4 EL Sonnenblumen (Öl)

» LowCarb Ernährungsplan

Zubereitung

Tofu in längliche Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit Öl und Sojasoße anbraten. Anschließend abkühlen lassen. Den gewürzten Tofu in der gleichen Pfanne kurz erhitzen. Reis mit dem Wasser so lange köcheln lassen, bis das Wasser aufgesogen ist. Dies dauert ungefähr 15 Minuten. Reis auf die Algen streichen, so dass jeweils ca. 3/4 des Blattes bedeckt ist.

Tofu und Bambussprossen hineinlegen. Algenblätter mit Hilfe einer Matte oder eines Küchentuches einrollen. Das letzte Viertel mit Reisessig bestreichen und damit die Rolle festkleben. Jede dieser Rollen in jeweils 5 Stücke schneiden.



Gepratene Paprikaschoten

Rezept gepratene Paprikaschoten

Zutaten

» 4 gelbe Spitzpaprika

» Öl, zum Braten

» Salz

» Essig nach Geschmack

» LowCarb Ernährungsplan

Zubereitung

Waschen Sie die ganzen Paprikaschoten. Und weil‘s so schön ist, nun wieder trocken tupfen. Erhitzen Sie nun das Öl in einer hohen Pfanne und legen die Paprikaschoten hinein, mit Salz bestreuen und auf allen Seiten leicht anbraten.

Decken Sie die Pfanne zu und schmoren sie die Paprikaschoten gar. Öfters wenden.
Anschließend in einer Schüssel anrichten, etwas vom Bratöl dazugeben und mit Essig je nach Geschmack würzen.

Rote Bete Gepraten Mit Walnüssen

Rote Bete Gepraten

Zutaten

» 500 g rohe Rote Bete

» 4 EL Sonnenblumen (Öl)

» 4 EL Balsamico bianco

» 100 g Feldsalat oder auch grüner Salat

» 1 EL Walnuss (Öl)

» 50 g Walnüsse

» Salz und Pfeffer, frisch gemahlen

» LowCarb Ernährungsplan

Zubereitung

Schälen Sie bitte die rote Bete und schneiden Sie diese in 1/2 cm dünne Scheiben. Das Sonnenblumenöl in einer Pfanne geringfügig erhitzen und die Rote-Bete-Scheiben darin einige Minuten braten, dabei einmal wenden. Die Scheiben auf Küchenpapier abtupfen, in eine Schüssel schichten und jede Lage mit etwas Salz, Pfeffer und Balsamico würzen. Alles nun einige Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Den grünen Salat waschen und trocknen. Die Rote-Bete-Scheiben in einem Sieb abtropfen, dabei die Flüssigkeit auffangen. Die Salatblätter und die Rote Bete auf Teller verteilen. Die aufgefangene Flüssigkeit er Rote Bete mit dem Walnussöl vermischen, nachwürzen und Salat und Rote Bete damit beträufeln. Walnusskerne grob hacken und darüber streuen.



Marinierter Spargel-
Erdbeer Salat

Marinierter Spargel

» LowCarb Ernährungsplan

Zutaten

» 250 g weißer Spargel

» 250 g grüner Spargel

» 250 g Erdbeeren

» 1 Kopf Salatherzen

» 30 g Pinienkerne

» 1 Kästchen Kresse

» 2 EL weißer Balsamico

» 1 EL Sherryessig

» 3 EL Raps- oder Distelöl

» 1 EL Walnuss- oder Pinienkernöl

» 1 EL Puderzucker

» Salz und Pfeffer, frisch gemahlener

» etwas Gemüsebrühe

Zubereitung

Schälen und waschen Sie den Spargel. Den Spargel schräg in mundgerechte Stücke schneiden. Anschließend den weißen Spargel 12-15 Minuten in Salzwasser bissfest garen. Den Puderzucker in einer Pfanne leicht karamellisieren, dann die grünen Spargelstücke darin schwenken und mit ein wenig Gemüsebrühe aufgießen. 5 Minuten bissfest garen. Beide Sorten gut abtropfen lassen. Mit dem Sherryessig, Balsamico, Raps- oder Distelöl, Walnuss- oder Pinienkernöl, Salz und Pfeffer ein Dressing anrühren und die erste Hälfte Kresse dazu geben. Den Spargel in die Soße geben und marinieren lassen.

Waschen und trocknen Sie nun den Salat und ein Teller damit auslegen. Die Erdbeeren putzen, halbieren und auf dem Salat verteilen. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Vorsicht: Ab einen gewissen Moment, verbrennen sie sehr schnell. Die Pinienkerne somit immer beobachten und rühren. Den Spargel auf dem Salat verteilen, das restliche Dressing auch auf den Salat und Erdbeeren träufeln und alles mit der zweiten Hälfte Kresse und den Pinienkernen bestreuen.

Avocado-Tatar

Vegetarische Rezete Avocado Tatar

Zutaten

» 2 EL Zitronensaft

» 1 TL Olivenöl

» 1 rote Zwiebel

» 20 g frischer Ingwer

» 1 reife Avocado

» 2 EL Wasser

» 1 EL Koriandergrün

» Salz, Pfeffer und Zucker

» LowCarb Ernährungsplan

Zubereitung

Zitronensaft, Wasser und 1-2 TL Olivenöl verquirlen. Die Zwiebel und den Ingwer fein würfeln und unter die Marinade mischen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Schälen und halbieren Sie die Avocado, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch klein würfeln. Vorsichtig unter das Dressing heben und abschmecken. 1 EL gehacktes Koriandergrün darüber streuen. Tipp: Dazu passt frisches Baguette oder Pumpernickel.



Zucchini Tomaten Gemüse

Zucchini Tomaten Gemüse

Zutaten

» 1 Knoblauchzehe

» 3 EL Olivenöl

» 600 g Zucchini

» 3 Tomaten

» 1 EL Tomatenmark bei Bedarf

» 5 Blätter Basilikum

» Salz und Pfeffer

» getrockneter Oregano

» *Gratis* Abnehmen+Rezepte

Zubereitung

Waschen Sie die Zucchini und schneiden Sie diese in ca. 1 cm große Würfel. Die Zucchiniwürfel in heißem Olivenöl leicht anbraten. Die Tomaten kreuzweise einritzen und mit sehr heißem Wasser übergießen.

Kurz stehen lassen, anschließend häuten und würfeln. Die Knoblauchzehe schälen, pressen und zu den Zucchini geben. Die Tomatenwürfel dazugeben. Mit Salz, Pfeffer, Oregano würzen und 5-8 Minuten dünsten. Eventuell noch etwas Tomatenmark hinzufügen und mit Basilikumblätter nach Bedarf bestreut servieren.

Falafel Bällchen Püriert

Schnelle Vegane Falafelbällchen

» *Gratis* Abnehmen+Rezepte

Zutaten

» 200 g getrocknete Kichererbsen

» 1 Scheibe Toastbrot

» 1 Zwiebel

» 4 Knoblauchzehen

» 1/2 Bund Petersilie

» 2 TL gemahlener Koriander

» 2 TL gemahlener Kreuzkümmel

» 1 TL Backpulver

» 1 Liter Öl zum Frittieren

» 1 Zitrone

» 2 EL Mehl

» Salz und Pfeffer

Zubereitung

Falafel sind frittierte Bällchen aus pürierten Bohnen oder Kichererbsen, Kräutern und Gewürzen, die vor allem als Imbiss beliebt sind. Das Gericht stammt aus der arabischen Küche.

Vegetarier Rezept- Kichererbsen in einer Schüssel mit kaltem Wasser bedecken und 12 Stunden quellen lassen. Anschließend abtropfen lassen. Das Toastbrot zerkrümeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und grob zerkleinern. Petersilie waschen und die Blätter abzupfen. Brot, Zwiebel, Knoblauch, Petersilie und Kichererbsen im Mixer fein zerkleinern. Das Püree mit Koriander, Kreuzkümmel, Pfeffer und Salz abschmecken und mit dem Mehl und Backpulver verkneten.

Aus dem Teig walnussgroße Bällchen formen. Erhitzen Sie das Öl zum Frittieren. Tipp: Es ist heiß genug, wenn an einem hölzernen Kochlöffelstiel, den man ins Fett hält, viele Bläschen aufsteigen. Die Falafel darin portionsweise in 4-5 Minuten goldbraun frittieren. Jeweils auf einer dicken Lage Küchenpapier abtropfen lassen. Tipp: Die Zitrone in Scheiben schneiden und die heißen Falafel damit servieren. Schon Fertig!



Artikel

Abnehmen Fett Killer

Die Anzahl unserer Fettzellen im Körper ist genetisch vorbestimmt und unfair und ungleichmäßig auf die Menschheit verteilt…

Codex Humanus

Mit „Codex Humanus„ – das Buch der Menschlichkeit“, steht Ihnen erstmals das wichtigste Wissen der Naturheilkunde in zur Verfügung!

Rohkost Diät Besser Leben

Rohkost-Diät Besser Gesünder Abnehmen Und Auch Besser Gesünder Leben! Hast du schon von einer Rohkost-Diät gehört?…

Cholesterin Und Herzkrankeiten

Cholesterin wird oft die Schuld für Herzerkrankungen gegeben? Wir decken die häufigsten Mythen über Cholesterin auf.

Die Geheimnisse Der Fettverbrennung

„Gratis eBook“ Fettverbrennung Leicht gemacht. Die 7 Geheimnisse Der Dauerhaften Fettverbrennung…

Gesunde Ernährung Mehr Energie

Ernährung- Gelenkschmerzen, null Energie, hartnäckiges Bauchfett, das einfach nicht verschwinden will…

Vegetarier werden Vegan Leben

Vegetarier werden Und Vegan Leben… Extreme Maßnahmen, für die die sich für ein Vegetarier leben entscheiden

So Einfach Bauchfett Loswerden

Gesund Abnehmen-… Der Teufelskreis Bauchfett, Bauchfett Kann Sogar „GEFÄHLICH“ Für Die GESUNDHEIT sein…

Erfolgreich Bauchfett Abbauen

Das Reduziert Das Fett “Bauchfett-Hormon“ Das alles hängt mit unserem hormonellen Gleichgewicht zusammen…

Schneller Körperfett Verbrennen

KÖRPERFETT VERBRENNEN- 7 “FETTHALTIGE“ Lebensmittel die dir helfen können einen flacheren Bauch zu bekommen…

ABNEHMEN-….
GESUND & ERFOLGREICH

Abnehmen und dein Wunschgewicht erreichen

» Hier Anschauen Klicken…

Besser Leben Rohkost Diät

Pilates Training

Rohkost Diät weiter…

Das Online Pilatesstudio…
Deine Traumfigur in Rekordzeit

Pilates Training

Online Pilatesstudio weiter…




Vegetarische Rezept- Vegetarisch Kochen

*Gratis* Abnehmen+Rezepte

Veganes Sushi Mit Tofu

Mediterraner Nudelsalat

Vegetarischer Nudelauflauf

Avocado gefüllt mit Tomate

Salat Mit Champignon

Champignon-Salat Gebraten

VEGANER Linsensalat




Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.